Themenschwerpunkte 2023

  • Unüberlegt, unterfinanziert und zu spät? Diskussionsrunde zur deutsche Krankenhausreform
  • Nachhaltigkeitsmanagement und Energiesparen im Krankenhaus
  • Umstrukturierungen, Fusionen und Verbundbildungen von Kliniken
  • Ambulantisierung stationärer Leistungen nach dem Krankenhauspflegeentlastungsgesetz
  • Digitalisierung — Patientenportale, ePa und Medication Closed Loop

Mittwoch, 03. Mai 2023

 

17:30 Uhr Check-in
 
18:00 - 20:00 Uhr
Unüberlegt, unterfinanziert und zu spät? Die deutsche Krankenhausreform Diskussionsrunde
 

Moderation: Dr. Daisy Hünefeld, MBA, Dr. Christian Heitmann, Prof. Dr. Peter Wigge

Reformarbeit in der Regierungskommission — was kommt auf die Krankenhäuser zu?

Prof. Dr. Boris Augurzky, Mitglied der Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung; Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e. V., Essen


Finanzierungsreform für Kliniken — zu wenig und zu spät!?

Dr. Josef Düllings, Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V.; Hauptgeschäftsführer der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH, Paderborn


2 Säulen Modell zur Finanzierung — Chancen und Risiken

Bernadette Rümmelin, Geschäftsführerin (Sprecherin) Ressort „Gesundheitspolitik, Qualität und Krankenhausfinanzierung“ Berlin, Katholischer Krankenhausverband Deutschland

 
20:00 - ca. 22:00 Uhr
Get together

Donnerstag, 04. Mai 2022

 

8:30 Uhr Check-in
 
9:00 - 10:30 Uhr
Nachhaltigkeit im Krankenhaus
 

Moderation: Dr. Daisy Hünefeld, MBA

(Nachhaltiges) Nachhaltigkeitsmanagement (im Krankenhaus) zwischen Lust und Frust

Dr. Markus Horneber, Vorstandsvorsitzender der AGAPLESION gAG, Frankfurt am Main


Energiesparen und Nachhaltigkeit — was tut sich in Deutschlands Kliniken

Friedhelm Beiteke, Koordinator des Klimaschutzprojekts "KLIK green" und Referent der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V., Düsseldorf


EU Taxonomie — Was fordern die Banken zukünftig

N.N.

 
10:30 – 11:10 Uhr Kaffeepause
 
11:10 - 12:30 Uhr
Umstrukturierung von Kliniken — Fusionen und Verbundbildung
 

Moderation: Dr. Christian Heitmann

Klinikneubau und Resturkturierung? Wie neue Strukturen helfen, die Herausforderungen in der Versorgung zu meistern.

Dr. Ingo K. Hüttner, Vorsitzender der Geschäftsführung und Medizinischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN GmbH, Göppingen


Wiener Modell zur regionalen Versorgung

Mag. Evelyn Kölldorfer-Leitgeb, Generaldirektorin des Wiener Gesundheitsverbundes/Österreich


Insolvenz als Neuanfang – Nutzung des Schutzschirmverfahrens zur Sanierung von Kliniken?

N.N.

 
12:30 - 13:30 Uhr Mittagspause
 
13:30 - 15:00 Uhr
Ambulantisierung stationärer Leistungen
 

Moderation: Prof. Dr. Peter Wigge

Ambulantisierung stationärer Leistungen — was plant Nordrhein-Westfalen?

Cornelia Sennewald, Leiterin des Referats V A 3 – GKV, Vertragsarztrecht, Sektorenübergreifende Versorgung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf


Ambulantisierung stationärer Leistungen aus Krankenhaussicht — strategische und ökonomische Bedeutung

Peter Küstermann, Berater im Gesundheitswesen, Brusino Arsizio/Schweiz


Die Erbringung ambulanter Leistungen durch Krankenhäuser aus der Sicht der niedergelassenen Ärzte

Dr. Frank Bergmann, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf

 
15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause
 
15:30 - 17:00 Uhr
Digitalisierung, Patientenportal
 

Moderation: Dr. Christian Heitmann

ePa in der Praxis – gibt das wirklich?!

N.N.


Das integrierte Patientenportal — Praxisbeispiel

Dr. Marc Heiderhoff, MBA, Leiter des IKiM – Institut für Krankenhausinformationsmanagement Münster der St. FRANZISKUS-Stiftung Münster


Medikation: Closed Loop on Road — was hat funktioniert, was nicht

Dr. Raimar Goldschmidt, Geschäftsführer der skbs.digital GmbH; Chief Digital Officer der Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH

 

17:00 Uhr
Ende des Kongresses